MiniKrimi zu Weihnachten

Yes  I can.

„Du kannst nicht die ganze Welt retten“, sagten seine besten Freunde und schüttelten missbilligend den Kopf, als er schon wieder seine eigene Brotzeit an die Kinder verteilt hatte, die ihn mit vor Hunger großen Augen angestarrt hatten.

Du kannst doch nicht die ganze Welt retten“, sagte seine Mutter, als er alles daran setzte, einem Freund dabei zu helfen, sein Gesicht vor der Familie seiner Braut zu wahren, weil ausgerechnet bei der Hochzeit die Getränke ausgingen.

„Du kannst nicht die ganze Welt retten!“, rief seine Freundin, als er selbst Gefängnis und Verurteilung riskierte, im Kampf gegen Unterdrückung und Ungerechtigkeit.

„Du kannst ja nicht mal dir selbst helfen. Wie willst du dann die ganze Welt retten?“, fragte ihn der Richter.

„Wetten, dass ich kann?“, antwortete er.
Gesegnete Weihnachten der ganzen großen Welt!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s