Eine Frage des Verständnisses

Ich stehe vor dem Spiegel unten im Keller meines kleines Fitnessclubs, dort, wo die Umkleiden untergebracht sind. Wirbele mit heißer Föhnluft durch meine Haare und betrachte mich dabei. Wangen und Stirn haben eine gesunde Röte. Die Frisur – obwohl nicht frisch gewaschen – sieht gut aus. Luftiger und lockerer als sonst. Wie nach dem Sex, denke ich. Da liegen die Haare auch immer besonders gut. Ich schalte den Fön aus und gehe zu den Bänken und Schränken. „Habt ihr das auch schon mal bemerkt“, frage ich in die Runde, „dass die Haare nach einer Rund Fitness genauso gut aussehen wir nach einer Runde Sex?“

Habe ich das wirklich gefragt? Laut? Aber ja. Na klar. Mit kleinen unschuldigen Schritten gehe ich auf den Platz zu, an dem meine Tasche steht. Dass ich etwas gesagt habe, merke ich alleine daran, dass die Unterhaltungen abgebrochen sind. Stille in der Umkleide. Ich überfliege kurz die Mädels oder Damen, naja vielleicht doch eher Frauen. „Stimmt doch, oder?“, setze ich nach. Keine Antwort. Alle zuppeln geschäftig an ihren Schnürsenkeln, schieben sich die Jogginghose über Cellulitebeine oder schnüren sich den Sport-BH zu. Nur neben mir nuschelt eine: „Ehem.“ Wirft sich mit übertriebenem Elan ihre Sporttasche über die Schulter und sagt mit gesenktem Kopf „Tschüß.“

Ich drehe mich um, setze die Pudelmütze auf und denke: „Na typisch. Von wegen Generation Porno. So verklemmt wie die alle sind – und humorlos noch dazu. Wenigstens eine hätte doch nen Kommentar ablassen können.“ Endlich betrachte ich sie alle nacheinander und genauer. Und dann verstehe ich. Die meisten haben mich und meine kleine Provokation schlicht nicht verstanden. Rein sprachlich.

Ob auch kulturell – das wäre eine Überlegung im Rahmen der Toleranzwoche. Aber soweit will ich gar nicht gehen. Vielleicht sollte ich mir doch einen etwas bunteren Fitnessclub aussuchen. Einen gemischten, z.B. Da würde ich mich gar nicht erst trauen, solche Bemerkungen laut zu machen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s