9. Dezember

Ach wie nett. Glühwein! Lecker. Auf mariebastide.wordpress.com gibt’s auch täglich einen Adventskalender. Heiß und spannend, aber ohne Kalorien. Dafür mörderisch. MiniKrimis.

Þýska Reykjavík

Weihnachtsmarkt. In Deutschland treffen sich dieser Tage alle dort, um Glühwein zu trinken und sich eine kurze Verschnaufpause von dem stressigen Weihnachtsgeschenkekauf zu gönnen.
Einer der bekanntesten und ältesten Weihnachtsmärkte ist der Christkindlesmarkt in Nürnberg.

Ein Weihnachtsmarkt mit langer Tradition 

Der Nürnberger Christkindlesmarkt 1933Der Nürnberger Christkindlesmarkt gehört zu den ältesten Weihnachtsmärkten in Deutschland. Er lässt sich bis in die Mitte des 16. Jahrhunderts zurückverfolgen. Und eine Liste aus dem Jahr 1737 zeigt, dass fast alle Nürnberger Handwerker in der Budenstadt vertreten waren. 140 Personen waren berechtigt, Waren anzubieten.

Der Christkindlesmarkt um 1900

Ende des 19. Jahrhunderts verlor der Markt seine Bedeutung, wechselte mehrmals den Standort und erfuhr eine Wiederbelebung erst in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts. Die Nationalsozialisten nutzten die traditionsreiche Veranstaltung, um das Image Nürnbergs als „des Deutschen Reiches Schatzkästlein“ zu prägen und ihren eigenen Jahresfest-Kalender aufzuwerten. 1933 wurde nun wieder auf dem Hauptmarkt der Christkindlesmarkt mit einer „romantischen“ Feier eröffnet…

Ursprünglichen Post anzeigen 89 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s