Grenzliniengängerinnen haben auch Freunde.

Das Leben ist einfach nicht  zweifach.  Da werden Grenzen nicht ungeschoren verschoben.

Mehrfach daneben gelegen ist viel zu weit ab vom Schuss. Golden geht dann auch nicht mehr.

Bleibt die Zigarette. Kratz im Hals. Brennt auf der Haut.

Alles brennt. Der Wodka die Glut die Nacht das Gestern. Einsamkeiten zu zweit und allein.

Morgen liegt hinter verbrannten Brücken. Asche schmeckt bitter nach Blut.

Hoffen ist leichter als wagen. Versagen liegt näher als Mut. Was tut da noch gut? Mit drei Promille den Rettungsweg finden.

Verschiedene Grenzen verschieben.  Sich michdich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s