Maige(t)witter

Legorote Dächer ducken sich, schieferblau erdrückt vom Himmel. Strecken Schornsteinarme mit Antennenfingern in die Luft. Um hochgespannte Seile wirbeln rote gelbe grüne Blätter. Sturmtanz, doch die Vögel zwitschern.  Noch. Jetzt beginnen auch die Kronen alter Fichten sich zu wiegen. Vor dem Haus mein kleiner Ahorn winkt mir zu. Schneller schneller pfeilen Frühheimkehrer kreuz und quer nach Hause. Der Asphalt brennt unter ihren Reifen. Nacht schiebt sich heran, von Westen. Vor den ersten Blitzen zucken meine Lider. Donner schlägt den Takt, die Windsbraut ruft. Ich komme!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s